Mehr als VorlesenAppetithäppchen für den Lesehunger

Wir begrüßen Euch mit unserem Begrüßungsspiel - welches Ihr vielleicht schon kennt - und erzählen für und mit Euch eine schöne Dia-Geschichte.

Programmbeispiele:

  • Für Hund und Katz ist auch noch Platz
    Eine Reise, die ist lustig - vor allem in Gesellschaft, denkt sich die Hexe, nimmt die Katze auf ihren Besen und braust durch die Lüfte.
    Nach der Geschichte seid Ihr mit Rätselspielen gefordert.

  • Lotties neues Badetuch
    Lottie bekommt von Tante Mattie ein Paket. Darin ist ein rotes Badetuch mit weißen Tupfen. Gerade rechtzeitig für ein Picknick mit Herbert.
    Wir schreiben einen Brief an Tante Mattie - Antwort garantiert!

„Es war einmal…“ - Alles ganz anders

Durch einen magischen Kreis hindurch kommen wir an einen Ort, an dem es nach Vanille und Zimt duftet, hören merkwürdige Gedichte und lösen – mit einem Feentrank gestärkt - Aufgaben, die uns zu Märchenexperten machen. Ein bekanntes Märchen wird ganz anders vorgetragen – wir erzählen es weiter oder auch so, wie wir es kennen.
Auf alle, die diese Reise ins Grimmsche Märchenland mit uns unternehmen, wartet zum Abschluss ein Schneewittchenkuchen oder eine Räuberpizza.

Zur Auswahl stehen:

  • Die Geiß und die sieben Wölflein
  • Die Geschichte vom bösen Hänsel, der bösen Gretel und der Hexe

    Wir stellen Medaillons für das Lebkuchenhaus her oder gestalten ein Bild der Pfote des Wolfes und der Huf der Geißenmutter.

 

Kleine Grusel-Vorlesestunde für Kinder im Grundschulalter
In einer Gruselecke wird es schaurig-spannend – Gänsehaut inklusive! Auch für Lesemuffel eine interessante Veranstaltung.